Aktuelles

 Aktuelle Informationen zu Corona-Virus und Kindertagespflege im Landkreis Ravensburg
 
Mit Inkrafttreten der Corona-Rechtsverordnung-CoronaVO am 16. März 2020 bleibt die Kindertagespflege bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.
Ausgenommen von der Untersagung ist die Notbetreuung von Kindern, deren Eltern beide in systemrelevanten Berufen tätig sind oder deren alleinerziehender Elternteil in einem systemrelevanten Beruf tätig ist und die keine andere Betreuungsmöglichkeit haben sowie andere schwerwiegende Gründe, die eine Notbetreuung notwendig machen.
Die Notbetreuung bedarf einer Genehmigung von der Gemeinde/ Stadt, in welcher die Tagespflegeperson betreut.
Für die Genehmigung der Notbetreuung bei der Tagespflegeperson müssen sich die Eltern an die für Sie zuständige Gemeinde/ Stadt im Landkreis Ravensburg wenden.
 
Es finden bis einschließlich 19. April 2020 keine Fortbildungen für Tagespflegeeltern statt.

Weitere Informationen zu Coronavirus und Kindertagespflege finden Sie auf folgenden Innternetseiten:
Kultusministerium Baden-Württemberg
DIJuF mit FAQ
Bundesverband für Kindertagespflege

Willkommen

Kindertagespflege

Kindertagespflege gehört neben Krippen, Kindergärten und Horten zu den Angeboten der Tagesbetreuung für Kinder bis zu 14 Jahren. Allerdings handelt es sich hier um eine familiäre Tagesbetreuung, da die Tagesmütter und Tagesväter in der Regel zu Hause arbeiten und dort Kinder betreuen. Kindertagespflege bedeutet für das Kind Betreuung, Erziehung und Förderung in zwei Familien. Ein stabiles und vertrauensvolles Tagespflegeverhältnis ist Voraussetzung für eine gelingende Entwicklung des Kindes. Dabei unterstützen wir Eltern, Tagesmütter und Tagesväter.

Die Vermittlung, Beratung und Begleitung der Kindertagespflege wird im Landkreis Ravensburg in Kooperation von Landratsamt Ravensburg, Caritas Bodensee-Oberschwaben und Diakonischem Werk Ravensburg umgesetzt.
 
Drei Vermittlungsstellen, zuständig jeweils für eine bestimmte Region im Landkreis, ermöglichen Tagesmüttern und Familien möglichst kurze Wege zu ihren Ansprechpartnerinnen in allen Fragen rund um die Kindertagespflege:

  • Hilfe bei der Suche nach einer geeigneten Tagesmutter, Vermittlung
  • Sicherstellung von Eignung und Qualifizierung und die regelmäßige Fortbildung der Tagesmütter
  • Begleitung von Eltern und Tagesmutter bei der Ausgestaltung des Betreuungsverhältnisses zum Wohle der Kinder
  • Unterstützung der Eltern und Tagesmutter in ihrer Zusammenarbeit, auch wenn es mal Schwierigkeiten geben sollte

Unterstützt werden die Vermittlungsstellen dabei durch die zentrale Koordinierungsstelle für Kindertagespflege beim Jugendamt des Landratsamtes Ravensburg.

Auf unseren Internetseiten haben wir für Sie die wichtigsten Informationen rund um die Kindertagespflege hier im Landkreis Ravensburg zusammengetragen.

Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Seite.

Ihre Vermittlungsstellen für Kindertagespflege im Landkreis Ravensburg